Cover von Wo kommen wir denn da hin wird in neuem Tab geöffnet

Wo kommen wir denn da hin

Der Offline-Opa sorgt für Ordnung. Gekürzte Lesung
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Habicht, Günter
Jahr: DAV
Mediengruppe: Hörbuch
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandort 2SignaturStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Stadtbibliothek Standort 2: Hörbuch: Roman Erzählung Signatur: Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Günter Habicht, 63, wohnhaft in Berlin-Spandau, ist ehemaliger Busfahrer und seiner Meinung nach zu früh in Rente. Dabei könnte er noch gut weiterarbeiten: „Aber als Aushilfe kriegt man nur die Touren, die sonst keiner fahren will. Die 100er-Linie oder gar Schulbus. Das ist Höchststrafe, ich sag das, wie es ist!" Die Straßenverkehrsordnung hat Günter jedoch verinnerlicht, die kriegt man aus ihm nicht mehr raus. Überhaupt sind Regeln und ihre Befolgung für ihn eine Herzensangelegenheit. Ob es um die Zeltplatzordnung geht oder die des Kleingartenvereins - Günter wacht darüber, denn wo kommen wir sonst hin? Dabei gerät Günter natürlich immer wieder mit seiner Nachbarin Renate Bergmann aneinander, die es mit Regeln bekanntlich nicht so genau nimmt. Dummerweise hat Renate herausgefunden, dass Günter bei seiner Frau Brigitte gnadenlos unter dem Pantoffel steht. Wenn die das bloß nicht mit dem Händi überallhin zwitschert! Dann ist es nämlich aus mit Günters Autorität.

Details

Suche nach diesem Verfasser
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik R 11 / CD
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-7424-2176-0
Beschreibung: 4 CD ; 4 h, 59 Min.
Schlagwörter: Ehepaar, Humor, Nachbarschaft, Rentner
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Wöhler, Gustav-Peter