Cover von Über Bord wird in neuem Tab geöffnet

Über Bord

28 Stunden allein im Indischen Ozean
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Archibald, Brett
Jahr: 2018
Mediengruppe: Belletristik
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandort 2SignaturStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Stadtbibliothek Standort 2: Erfahrungsberichte Signatur: Arc Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Niemand sah ihn fallen, keiner hörte seine Hilferufe - er war allein in der stürmischen See
Es sollte ein unbeschwerter Männertrip werden, doch für ihn wurde es die Hölle: April 2013, irgendwo vor Sumatra, mitten im Indischen Ozean. Der 51-jährige Brett Archibald wacht in der Nacht bei starkem Wellengang auf. Ihm ist schlecht und er beschließt, an Deck frische Luft zu schnappen. Ein fataler Fehler, denn plötzlich wird ihm schwindelig. Das nächste, was er mitbekommt, ist, dass er hustend aus dem Wasser auftaucht, das Boot bereits 30 Meter von ihm entfernt. 28 Stunden allein im offenen Meer liegen vor ihm, unter Haien und inmitten giftiger Quallen, nur bekleidet mit Shorts und T-Shirt. 28 unendlich lange Stunden, bis das Wunder geschieht und er gerettet wird! Dies ist seine Geschichte.

Details

Suche nach diesem Verfasser
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik R 11
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-596-29976-8
Beschreibung: 367 Seiten
Schlagwörter: Indischer Ozean, Mann, Rettung, Schiff, Sturz, Sumatra, Erfahrungsbericht
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Kunstmann, Andrea
Originaltitel: Alone