Cover von Luther und die Macht des Wortes wird in neuem Tab geöffnet
E-Medium

Luther und die Macht des Wortes

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Venzke, Andreas
Jahr: 2018
Mediengruppe: digitale Medien
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Download Zum Download von externem Anbieter wechseln - wird in neuem Tab geöffnet

Exemplare

ZweigstelleStandort 2SignaturStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Onleihe Standort 2: Signatur: Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Er ist eine der wichtigsten und vor allem interessantesten Gestalten unserer Geschichte - zunächst wollte er nur auf Missstände in der Kirche hinweisen, doch ohne es beabsichtigt zu haben, trat er eine Lawine los: Der Mönch Martin Luther spaltete mit seinen Lehren die Christen Westeuropas in zwei Lager. Andreas Venzke erzählt in der Rolle des streitbaren Reformators von dessen Leben als Mönch, von engstirnigen Priestern und aufgeschlossenen Fürsten, von Intrigen und politischen Ränkespielen, von Kriegen und einem Leben auf der Flucht und von seiner festen Überzeugung, den wahren Weg zu Gott gefunden zu haben. So entsteht in diesem Hörbuch ein umfassendes und faszinierendes Bild eines gewöhnlichen Menschen, der mit der Kraft seiner Überzeugung und seiner Worte etwas Außergewöhnliches vollbrachte. Mit vielen Sachinformationen!

Details

Suche nach diesem Verfasser
Suche nach dieser Systematik
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 9788711811504
Beschreibung: 101 Min.
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Falk, Martin