Cover von Hool wird in neuem Tab geöffnet

Hool

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Winkler, Philipp
Jahr: 2016
Mediengruppe: Belletristik
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandort 2SignaturStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Stadtbibliothek Standort 2: Romane / Erzählungen Signatur: Win Ph Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Jeder Mensch hat zwei Familien. Die, in die er hineingeboren wird, und die, für die er sich entscheidet. HOOL ist die Geschichte von Heiko Kolbe und seinen Blutsbrüdern, den Hooligans. Philipp Winkler erzählt vom großen Herzen eines harten Jungen, von einem, der sich durchboxt, um das zu schützen, was ihm heilig ist: Seine Jungs, die besten Jahre, ihr Vermächtnis. Winkler hat einen Sound, der unter die Haut geht. Mit HOOL stellt er sich in eine große Literaturtradition: Denen eine Sprache zu geben, die keine haben.

Details

Suche nach diesem Verfasser
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik R 11
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-351-03645-4
Beschreibung: 1. Auflage, 311 Seiten
Schlagwörter: Freundschaft, Fußballverein, Heimat, Suche, Belletristische Darstellung, Fußball, Hooligans
Suche nach dieser Beteiligten Person