Cover von Das weibliche Prinzip wird in neuem Tab geöffnet

Das weibliche Prinzip

Roman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Wolitzer, Meg
Jahr: 2018
Mediengruppe: Belletristik
nicht verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandort 2SignaturStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Stadtbibliothek Standort 2: Frau / Familie Signatur: Wol Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 26.02.2021

Inhalt

Die schüchterne Greer Kadetsky ist noch nicht lange auf dem College, als sie der Frau begegnet, die ihr Leben für immer verändern soll: Faith Frank. Die charismatische Dreiundsechzigjährige gilt seit Jahrzehnten als Schlüsselfigur der Frauenbewegung, und sie ist das, was Greer gerne wäre: unerschrocken, schlagfertig, kämpferisch. So sehr Greer ihren Freund Cory liebt und sich auf die gemeinsame Zukunft freut, wird sie doch von einer Sehnsucht umgetrieben, die sie selbst kaum benennen kann. Durch die Begegnung mit Faith Frank bricht etwas in der jungen Frau auf, und sie stellt sich die entscheidenden Fragen: Wer bin ich, und wer will ich sein?
Jahre später, Greer hat den Abschluss hinter sich, geschieht, wovon sie nie zu träumen gewagt hätte: Faith lädt sie zu einem Vorstellungsgespräch nach New York ein - und führt Greer damit auf den abenteuerlichsten Weg ihres Lebens: einen verschlungenen, manchmal steinigen Weg, letztlich den Weg zu sich selbst.

Details

Suche nach diesem Verfasser
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik R 11
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-8321-9898-5
Beschreibung: 2. Auflage, 494 Seiten
Schlagwörter: Junge Frau, Änderung, Leben, Feminismus, College, Begegnung, Frauenrechtlerin
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Ahrens, Henning
Originaltitel: The female persuasion